• 1
  • 2
  • 3
  • 4

Hallo und herzlich willkommen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Homepage, nehmen Sie sich gerne etwas Zeit und schauen sich alles in Ruhe an.

 

Die K + F Schwedenhaus Ostholstein GmbH & Co.KG verfügt über jahrelange Erfahrung im Neubau von Mehrfamilienhäusern und Einfamilienhäusern im Schwedenhausstil.

Wir lieben Nachhaltigkeit und freuen uns über jedes von uns aufgestellte Schwedenhaus der Marke Eksjöhus.

Eksjöhus ist ein Traditionsunternehmen mit 75 Jähriger Erfahrung. Eigene Produktionsstätten und vor allem eigene Wälder dienen der Nachhaltigkeit unseres Planeten. Denn jeder Baum der in Schweden wächst und für die Hausproduktion gefällt wird, wird durch mehrere neu gepflanzte Bäume ersetzt.

Wer ein Schwedenhaus bauen will, trifft eine bewusste Entscheidung. Die Holzhäuser aus dem hohen Norden heben sich von der in Deutschland weit verbreiteten Massivbauweise ab. Schwedenhäuser sind individuell, modern und schon bei der Herstellung nachhaltig. Die Unikate aus dem Land der 1000 Seen haben ein unverwechselbares Raumklima und niedrige Emissionswerte.

 

Wertbeständigkeit

Die Qualität unseres Holzes

Qualität steht bei jedem einzelnen unserer schwedischen Holzhäuser immer an allererster Stelle. Mit unserem Partner Eksjöhus, einem der bekanntesten schwedischen Haushersteller, bauen wir Original Schwedenhäuser und können somit eine hohe Qualität gewährleisten. Seit 1941 baut Eksjöhus Häuser in Schweden, seit 1961 auch für den deutschen Markt und verarbeitet dabei jährlich rund 60.000m³ langsam wachsende skandinavische Fichte. Bei der Herstellung Ihres Hauses und der Montage wird die Qualität in allen Phasen mit dem RAL-Gütezeichen dokumentiert. In Schweden finden Sie Holzhäuser, die weit über 500 Jahre alt sind und Menschen heute noch als behagliches Zuhause dienen. Jahrzehntelange Erfahrung und Know-how in Verbindung mit der Langlebigkeit des verwendeten Baumaterials, schaffen ein Holzhaus, das noch die Kinder Ihrer Kinder bewohnen werden.

Ökologie

Nachhaltiges Bauen

Schon bei der Gewinnung des Werkstoffs Holz wird in Schweden auf eine gesunde Balance zwischen Natur und Nutzung geachtet. So muss für jeden Baum, der als Bauwerkstoff abgebaut und verwendet wird, ein neuer Baum gepflanzt werden. Diese Art der verantwortungsvollen Forstwirtschaft gewährleistet, dass das Holz nachwächst und bewahrt das Ökosystem Wald. Dank modernster Computertechnologie in unserem Sägewerk wird auch eine optimale Nutzung der angelieferten Baumstämme garantiert. Jeder einzelne Baumstamm wird per Laser vermessen. Ein Programm berechnet die verschiedenen Profile unter absoluter Minimierung des Verschnitts. Die geringen Mengen von Holzabfällen, werden in Heizanlagen zu Energie umgewandelt. Somit wird der robuste Baustoff Holz schonend gewonnen und bleibt auch für spätere Generationen erhalten.

Geld sparen

Niedrigenergie-Bauweise und KfW

Ein gut gedämmtes Haus bedeutet niedrige Heizkosten und damit einen schonenden Einsatz von Ressourcen. Im Vergleich zu Massivbauhäusern müssen Sie weniger Energie aufwenden um eine behagliche Raumtemperatur in Ihrem Holzhaus zu erreichen. Denn ein Schwedenhaus ist immer auch ein Energiesparhaus. Nicht nur die geringen Betriebskosten sparen Geld: Schwedenhäuser von Dalahaus qualifizieren sich mühelos für eine KfW-Förderung. Unsere Häuser eignen sich besonders gut für die Installation einer Erdwärmepumpe, einer Thermo-Fundamentplatte oder ähnlicher Niedrigtemperatur-Technologie und erfüllen somit den KfW-Standard 55. Viele unserer Haustypen erreichen in Verbindung mit moderner Heiztechnik den KfW-Standard 40plus. Durch einen hervorragenden U-Wert der Außenwände, der Zwischendecke des Dachs sowie durch die standardmäßig dreifach verglasten Schwingfenster sind Sie bestens für kalte Winter, aber auch für heiße Sommertage gerüstet.

K + F Schwedenhaus GmbH & Co. KG

Neustädter Straße 7
23758 Oldenburg
04361 - 51 0208
info@schwedenhaus-ostholstein.de